Nach 20 Jahren...

als Direktorin an der Römerbergschule verabschiedete sich Frau OSR Edith Haberlik, mit 1. Oktober 2021, in die Pension.

Ihrer Wertschätzung von Menschlichkeit und Kreativität, aber auch einer gewissen Beharrlichkeit ist es zu verdanken, dass wir uns aus einer doch relativ kleinen Schule (zwischenzeitlich waren es einmal nur 4 Klassen mit knapp 60 SchülerInnen) zu einer renommierten Bildungs-Institution mit derzeit 176 SchülerInnen in 9 Klassen entwickelt haben.

Die alljährlichen Schulfeste unter ihrer Leitung zeugen davon, wie gut sie es verstand, das Potential in KollegInnen und SchülerInnen zu wecken und zu fördern.

Ihrem Einstandsmotto vor 20 Jahren, „Kein Schulfest ohne Tanz“, ist sie bei allen diesen Festen stets treu geblieben.

Und so bedanken wir uns bei unserer langjährigen „Frau Direktorin“ und wünschen ihr für die Zukunft das Allerbeste, vor allen Dingen aber:
 

„Keine Pension ohne Tanz“!

 

Edith_Haberlik.jpg (100193 Byte)Baum.jpg (83108 Byte)


Aktivitäten   

 19/20     18/19     17/18      16/17     15/16    14/15    13/14   


Klassen und Aktivitäten    

12/13    11/12   10/11    09/10    08/09    07/08   

 


Höhepunkte aus den Jahren davor:

Unser Piratenschulschlussfest im Juli 2009 war ein großer Erfolg.

Hase und Igel luden am 28. Oktober 2008 zum Tag der offenen Tür.

Der Tag der offenen Tür stand 2007 ganz im Zeichen von Astrid Lindgren.

2007 feierte die Römerbergschule ihr 100-jähriges Bestehen mit einem großen Fest.